Wie man herausragende Portrait-Fotos auch mit dem Smartphone schießen kann, wurde 18 Ladies in einem Fotografie-Workshop mit einem Profi-Fotografen theoretisch und auch praktisch nähergebracht. Alles zu diesem erfolgreichen Event von miss und HUAWEI, organisiert gemeinsam mit Leica, erfahrt ihr in diesem Blogbeitrag:

1

Am Freitag, den 11. August 2017 hatten 18 Leserinnen des Lifestyle-Magazins die einzigartige Möglichkeit gemeinsam mit HUAWEI und Leica an einem exklusiven Foto-Workshop teilzunehmen. Die ausgewählten missen bekamen auf der einen Seite nützliche Tipps und Tricks zu den Themen Selfies und Portrait-Fotografie vom Fotografen Martin Dörsch, konnten diese anschließend aber auch gleich in einem Shooting mit dem HUAWEI P10 umsetzen.

Der richtige Umgang mit dem Arbeitsgerät

Pünktlich um 15:30 trudelten die 18 Gewinnerinnen in die Leica Galerie im 1. Wiener Bezirk ein, wo sie erst einmal mit einem Sekt-Empfang herzlich willkommen geheißen wurden. Anschließend bekam auch schon jede Teilnehmerin ein HUAWEI P10 in die Hände gedrückt. In einer kleinen Einschulung wurde den Ladies die Features der Leica Dual Kamera 2.0 und die unterschiedlichen Modi nähergebracht. Wie die missen sofort feststellen konnten, ist auch die Leica-Frontkamera nicht von schlechten Eltern und schießt gestochen scharfe Selfies.

2

Tipps für die perfekten Fotos von Martin Dörsch

Nach der hilfreichen Produkteinschulung machten sich die Workshop-Teilnehmerinnen gemeinsam mit dem Profi-Fotografen gespannt auf dem Weg zur Shooting-Location, einem unglaublich tollem Apartment im Herzen Wiens. Natürlich wurde bereits am Weg das P10 auf Herz und Nieren getestet und zahlreich Selfies geschossen. Angekommen am Ort des Geschehens konnten die Ladies es kaum abwarten loszulegen. Doch zuvor gab es einen Crashkurs von Martin Dörsch, indem er dem missen erklärte, wie sie mit der Leica Dual Kamera 2.0 die perfekten Fotos machen. Dabei behandelte er unter anderem Themen wie die richtige Belichtung und unterschiedliche Posen.

31

Mit den Tipps vom Profi-Fotograf und ausgestattet mit dem HUAWEI P10 teilten sich die Teilnehmerinnen im Anschluss im ganzen Apartment auf und starteten mit ihrem Fotoshooting. In einer Stunde machten die missen reichlich tolle Portrait-Fotos und Selfies und nutzten dabei jeden Winkel und jedes Möbelstück zur Gänze aus. Martin Dörsch gab ihnen dabei viele hilfreiche Tipps und Tricks und positionierte die Ladies richtig. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Teilnehmerinnen des Fotografie-Workshops konnten großartige Fotos schießen und hatten dabei jede Menge Spaß!

4

Das Ergebnis: Viele tolle Fotos und hilfreiche Tipps für die Zukunft

Danach ging es auch schon wieder zurück in die Leica Galerie, wo sich die missen erst einmal bei einem Buffet stärken konnten. Anschließend wurden die besten Bilder, welche die Teilnehmerinnen zuvor unter #perfect10vienna auf Instagram gepostet hatten, in Form von Polaroids ausgedruckt. Mit diesen Erinnerungsstücken und neuem Wissen zum Thema Smartphone-Fotografie im Gepäck neigte sich dann der Workshop auch schon langsam dem Ende zu. Laut den Ladies waren speziell 2 Sachen besonders cool und hilfreich: Auf der einen Seite wurde genau erklärt, wie man das Gerät und die unterschiedlichen Einstellungsmöglichkeiten ideal verwendet. Aber es gab auch viele hilfreiche Tipps und Tricks von einem Profi-Fotografen. Beispielsweise wurden Themen wie die richtige Belichtung oder die ideale Positionierung auf Bildern genau und verständlich erklärt.

5

Wie findet ihr solche Foto-Workshops? Würdet ihr auch gerne mal an einem solchen Kurs teilnehmen? Oder habt ihr es bereits mal?