Makro, Mikro, Mono – das ABC der Schwarz-Weiß-Fotografie ist auch für Smartphone-Fotografen gar nicht so leicht zu durchschauen. Die beste Kamera für deine Fotos hältst du mit unserem neuen Shootingstar HUAWEI P9 und seinem Monochrome Modus in der Hand.

huawei-p9-monochrome-modus-00

Change the way you see the world! So lautet der Grundsatz des kürzlich vorgestellten HUAWEI P9, dem lang erwarteten Nachfolger des HUAWEI P8. Das neue Modell ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen HUAWEI und der Kamera-Kultmarke Leica. Die Kombination aus Smartphonetechnik und kompakter Kamerafunktionalität kann sich beim P9 definitiv sehen lassen. Eines der Highlights ist der neue Monochrome Modus des P9. Der Modus macht aus deinem Smartphone eine monochrome Kamera, die außergewöhnliche Motive in Schwarz-Weiß ablichtet. Retrocharme in der Fotogalerie verspricht aber nicht nur der Monochrome Modus, sondern auch unsere smarte Trickkiste. Tipps, Tricks und Kniffe für das perfekte Spiel aus Licht und Schatten sowie die besten Apps zur Nachbearbeitung direkt am Smartphone findet ihr in diesem Beitrag.

P9: Diese Technik steckt hinter der Dual Lens

Zwei Sensoren – ein RGB-Sensor und ein Monochromsensor – fangen einfach mehr Licht ein. Das HUAWEI P9 nutzt einen besonderen Algorithmus, der intelligent die Farbstärke des RGB-Sensors mit der Detailgenauigkeit des monochromen Sensors kombiniert. Dank lichtstarker Linsen (2x 12MP, Leica-Dual-Camera Summarit 1:2.2/27mm ASPH) gelingen dir auch bei schwachen Lichtverhältnissen professionelle Aufnahmen. Dafür sorgt der integrierte Hybrid-Laser-Autofokus, Tiefenmesser und Kontrasteinstellungen tragen zur exzellenten Bildqualität bei. Ein integrierter Dual-Core-Prozessor zeichnet für die schnelle Bildverarbeitung, ein verbessertes Farbmanagement und geringes Bildrauschen verantwortlich.

Zur Seite steht dir eine umfangreiche Palette einzigartiger Funktionen: eine riesige Auswahl an Film- und Farbmodi inklusive nativer Schwarz-Weiß-Fotografie, Blenden-Effekte sowie ein Profi-Modus für manuelle Einstellungen und Fotos im RAW-Format. Fotografie wie die Profis!

p9_dual_lens

Farblos = glanzlos? Nicht mit unseren Tipps & Tricks!

Du bist noch neu in der Welt der Schwarz-Weiß-Fotografie? Dann wirst du schon nach dem ersten Knipsen mit dem P9 Monochrome Modus feststellen, dass Schwarz-Weiß-Fotografie viel mehr ist als das bloße Fehlen von Farbe. Doch wie können Hobbyfotografen den Monochrome Modus nutzen, um Fotos vorteilhaft in Szene zu setzen?

  • Motiv: Am Anfang eines jeden Fotos – ganz gleich ob in Farbe oder Schwarz-Weiß – steht das Motiv. Das Fehlen jeglicher Farbe lenkt die Aufmerksamkeit auf das zentrale Element des Bildes. Deshalb ist es wichtig, das Objekt zu fokussieren und so richtig in Szene zu setzen. Auch Motive, die ohne Schwarz-Weiß-Filter attraktiv wirken, weil sie eine einzige Farbexplosion sind, können gute Motive abgeben und bieten gerade aus der Hell-Dunkel-Perspektive eine völlig neue Sichtweise. Mitunter kann man ein spannendes Spiel daraus machen, Motive mit Farbkraft in monochromem Schwarz-Weiß darzustellen.

huawei-p9-monochrome-mode-01

  • Kontrast: Die Motive in der Monochrom-Fotografie leben von starken Kontrastunterschieden, achte deshalb auf interessante Muster und Silhouetten, die durch das Spiel mit Licht und Schatten entstehen. Spannend sind zum Beispiel Fotos von dunklen Objekten auf weißem Hintergrund und umgekehrt.
  • Textur: Detail- und Nahaufnahmen, sogenannte Makros, liefern oft geniale Schwarz-Weiß-Fotos. Am besten du begibst dich direkt ins Feld,  hinaus in die Natur und versuchst, Objekte aus der Nähe zu fotografieren. Berührungsängste sind hier fehl am Platz, da die klassische Zoom,Funktion das Bild meistens unscharf werden lässt. Für Detailtiefe sind Annäherungsversuche unumgänglich, selbst wenn das bedeutet, mit Baumrinden, Pilzen, Moos, Steinen oder gar Insekten, die besonders feine Texturen liefern, auf Tuchfühlung gehen zu müssen. 😉

Devise: Weniger ist mehr!

Wie sooft zählt auch in der Schwarz-Weiß-Fotografie der Grundsatz „weniger ist mehr“. Ein klar erkennbares, schlichtes Hauptmotiv ist einer unüberschaubaren, unruhigen Anzahl an Bildelementen ganz klar vorzuziehen.

Nachbearbeitung mit Hilfe von Apps

Da sich die meisten unter uns noch bis Mitte Mai 2016 gedulden müssen, um den Monochrome Modus des HUAWEI P9 in den Fokus der eigenen Fotoshootings zu stellen, haben wir uns auf die Suche nach einem Ersatz gemacht und diesen in Form praktischer Apps gefunden. Solide Android-Apps, um deinen Bildern einen klassischen Schwarz-Weiß-Look zu verpassen, sind Black Cam und Snapseed.

Den Anfang macht die App „Black Cam“. Öffnet man diese, landet man automatisch im Kameramodus seines Smartphones. Der entscheidende Unterschied zu klassischen Filtern ist die Anzahl an Graustufen, die sich mit 20 verschiedenen Schwarz-Weiß-Filter sehen lassen kann.. Drückt man den Auslöser, werden beide Aufnahmen gespeichert, einmal ohne und einmal mit Filter. Die Schnappschüsse können natürlich auch erst im Nachhinein bearbeitet werden. Die normale Version der App steht gratis zur Verfügung, mit der Pro Version gibt’s sogar noch ein paar Filter zusätzlich obendrauf.

huawei-p9-monochrome-mode-02

Weiter geht’s mit der App „Snapseed“. Diese zählt zu den wohl besten Bildbearbeitungsprogrammen für Android-Smartphones. Snapseed überzeugt durch eine riesige Auswahl an verschiedenen Effekten und Filtern, mit denen beim eigenen Auge für Bildästhetik noch einmal ordentlich nachgebessert werden kann. Der Schwarz-Weiß-Filter der App liefert jede Menge verschiedene Möglichkeiten, um Schnappschüssen ein nostalgisches Flair zu verleihen. So haben Fotoenthusiasten die Auswahl zwischen unterschiedlichen Schwarz-Weiß-Effekten und per Fingerwisch nach oben, unten, links oder rechts können auch noch Helligkeit, Kontrast und Körnung des Bilds angepasst werden – unfassbar praktisch und  definitiv ein Must-Have für alle Instagram-Pics!

huawei-p9-monochrome-mode-03

 

Wen jetzt die Lust auf Schwarz-Weiß-Denken im Fotoformat gepackt hat: Das HUAWEI P9 erscheint Mitte Mai 2016 in den Farben Titanium Grey und Mystic Silver zu einer UVP von EUR 549,-.