Wie das HUAWEI Mate10 Pro zu deinem mobilen Computer wird

Kaum etwas erscheint im Arbeits- oder Studentenalltag mühsamer, als seinen Laptop überall mithin schleppen zu müssen. Ab jetzt brauchst du dir darüber keine Sorgen mehr machen. Mit der HUAWEI MateDock Docking Station, die exklusiv und nur im HUAWEI Service Shop verfügbar ist, verwandelst du dein HUAWEI Mate10 Pro in einen mobilen Computer. Wir haben es getestet und zeigen euch wie’s geht!

MateDock

Ersatz für Tablet-PC oder Notebook

Mit der HUAWEI MateDock Docking Station kannst du dein HUAWEI Mate10 Pro ganz einfach mit einem externen Anzeigebildschirm, wie einem TV oder einem Monitor, verbinden. Dazu wird zuerst das Smartphone mit dem Ladekabel an die HUAWEI MateDock Docking Station angeschlossen. Dann verwendest du ein HDMI- oder VGA-Kabel, um eine Verbindung zwischen HUAWEI MateDock Docking Station und Anzeigebildschirm herzustellen. Wir haben uns dazu entschieden, das Smartphone mit einem TV-Gerät zu verbinden. Auf diese Weise kannst du den sogenannten Projektionsmodus nutzen.

Was ist der Projektionsmodus?

Ist das HUAWEI Mate10 Po einmal mit dem externen Bildschirm verbunden, kannst du dich zwischen dem Desktop- und dem Telefonmodus entscheiden. Der Desktopmodus dient dazu, dir eine eigene Arbeitsfläche zu verschaffen. Diese sieht fast wie der herkömmliche Desktop eines Computers aus. Dieser Modus eignet sich zum Beispiel perfekt für das Zeigen von Präsentationen. Dabei arbeitet dein Smartphone wie gewohnt weiter. Es werden dir also auf den zwei Bildschirmen unterschiedliche Dinge angezeigt. Du erhältst außerdem nach wie vor eingehende Nachrichten und Telefonate, diese werden aber nicht auf dem externen Bildschirm angezeigt. Bekommst du also eine Nachricht und befindest dich aber gerade in einem Meeting, musst du dir keine Sorgen machen. Deine Kollegen bekommen diese auf dem großen Bildschirm nicht zu sehen. Dein Chat ist vor neugierigen Blicken geschützt! 😉

Der Telefonmodus hingegen arbeitet etwas anders. Er dient dazu, das auf deinem HUAWEI Mate10 Pro angezeigte Bild auf einem größeren Bildschirm zu vergrößern. Das heißt, dass das was gerade auf deinem Smartphone-Bildschirm zu sehen ist, zeitgleich auch auf dem Anzeigebildschirm erscheint.

Du kannst jederzeit ganz leicht zwischen Desktop- und Telefonmodus wechseln, indem du den jeweiligen Modus über die Benachrichtigungsleiste auswählst.

MateDock

Das Smartphone als virtuelle Maus oder Tastatur nutzen

Du hast gerade keine externe Maus oder Tastatur zur Verfügung, benötigst aber eine für das Arbeiten im Desktopmodus? Kein Problem. Denn mit dem HUAWEI Mate10 Pro kannst du dein Smartphone in eine virtuelle Maus und Tastatur verwandeln. Auch diese Funktion kannst du einfach über die Benachrichtigungsleiste aufrufen. Sehr praktisches Feature, finden wir!

Viele nützliche Anschlüsse

Die HUAWEI MateDock Docking Station verfügt neben einem HDMI- und einem VGA-Anschluss auch über ein Ethernet-Port und zwei USB-Anschlüsse. So lässt sich zum Beispiel eine externe Maus mit dem HUAWEI Mate10 Pro verbinden. Der Cursor erscheint auf deinem Smartphone. Man fühlt sich, als hätte man einen Mini-Computer. Mit der HUAWEI MateDock Docking Station kann das HUAWEI Mate10 Pro außerdem im Projektionsmodus zusätzlich geladen werden. Man schließt einfach das reguläre Ladegerät an die Station an. Das Smartphone verliert also keinen Akku, während es als mobiler Computer verwendet wird. Im Gegenteil, denn es wird sogar geladen. Wie praktisch!

MateDock Anschlüsse

Fazit

Die MateDock Docking Station von HUAWEI ist eine tolle Unterstützung im Alltag und eine super Alternative zu einem herkömmlichen Computer. Mit dem Projektionsmodus kann das HUAWEI Mate10 Pro nicht nur als Smartphone, sondern auch als Computer und somit gleich doppelt sinnvoll genutzt werden. Wir sind begeistert!

Alles auf einen Blick seht ihr in unserem Video auf Youtube.

Wie und wofür nutzt du deine HUAWEI MateDock Docking Station am liebsten und warum?